Geschichte(n) zwischen Orient & Okzident

Bücher Zurück zur Übersicht

Jenseits der Komfortzone - Die Runde von Kiew

Jenseits der Komfortzone - Die Runde von Kiew

Jonas Huggenberger

Kolchis Verlag 2016. 22 Seiten. ISBN 978-3-9524498-4-4

Preis: CHF 12.- / EUR 10.-

Portokosten: CHF 4.-

Bestellungsformular

Zum Buch

Der Krieg in der Ost-Ukraine, der desaströse Syrienkrieg mitsamt der Flüchtlingskrise und die wachsende Gefahr terroristischer Anschläge in Europa: Selten gestaltete sich die politische Lage so komplex und so schwierig wie heute.

Die Krisen unserer Welt und die Frage, wie wir darauf reagieren können, stehen im Zentrum der «Runde». Zu diesem Symposium der besonderen Art luden bereits zum siebten Mal die beiden bekannten Journalisten Erich Gysling und Werner van Gent ein. Eine illustre Gruppe von Auslandkorrespondenten und Experten folgte ihrem Ruf diesmal nach Kiew. Vom 1. bis 6. Mai 2016 diskutierten unter anderen: Heidi Tagliavini, Roman Berger, Monika Bolliger, Peter Gysling, Rainer Hermann, Reto Holzner, Arnold Hottinger, Cathrin Kahlweit, Thomas Nierle, Amalia van Gent, Reinhard Schulze, Ulrich Tilgner und Pascal Weber.

Der vorliegende Essay fasst die Ergebnisse der Tagung zusammen.